Startseite | Stand: Mai 2022

Maisitzung zum Thema Sexualmedizin am 18.5.2022

Am Mittwoch folgten etwa 150 TeilnehmerInnen der wissenschaftlichen Sitzung der GGG-B zum Thema „Sexualmedizin“.

Vorstandsvorsitzende Frau Prof. Dr. Mangler mit den ReferentInnen Herrn Prof. Dr. Ebert, Frau Dr. Schumann-Doermer, Frau Dr. Hatzler, Frau PD Dr. Baessler und der Schriftführerin der GGG-B, Frau Dr. Lorenz-Meyer

Herzlich bedanken möchten wir uns bei den Vortragenden: Frau Privatdozentin Dr. Baeßler, Leiterin des Beckenbodenzemtrums im Franziskus Krankenhaus Berlin, referierte mit dem Vortragstitel „Beckenboden zu lasch vs. zu straff“ und veranschaulichte anhand von Symptomatik und sonographischen Befunden die wesentlichen Aspekte häufiger urogynäkologischer Beschwerden.

In welcher Weise FrauenärztInnen Befunde einer sexuellen Dysfunktion bei ihren Patientinnen erheben können, erklärte Frau Dr. Hatzler aus dem Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin aus der Charité (Leitung von Prof. Dr. Beier).

Ihren zusammen mit der Kollegin Frau Dr. Gras im November 2021 veröffentlichen Leitfaden für die gynäkologische Unterleibsuntersuchung präsentierte im Anschluss Frau Dr. Schumann-Doermer vom Arbeitskreis Frauengesundheit. Interessierte können den Leitfaden unter folgendem Link herunterladen:

https://arbeitskreis-frauengesundheit.de/wp-content/uploads/2021/11/Leitfaden_AKF_.pdf

Detailreiche und bebilderte Erklärungen zur Entwicklung der heutigen Standards der gynäkologischen Untersuchungen in der Historie gab uns unser geschätzter Kollege und Mitwirkender im Arbeitskreis AG Medizingeschichte in der GGG-B, Herr Prof. Dr. mult. Ebert.

Nach anregenden Diskussionen im Auditorium über den Bedarf an Standards der Untersuchung in der gynäkologischen Praxis, welche sich an den Bedürfnissen von Patientinnen und auszubildenden jungen KollegInnen orientiert, beendete Herr Prof. Dr. Kentenich den Vortragsabend letztlich mit seinen Ausführungen über die Modalitäten der Kryokonservierung von Keimzellerkrankungen bei Krebserkrankungen.

Die Sitzung wurde aufgezeichnet und kann Mitgliedern auf Nachfrage zur Verfügung gestellt werden.

Die nächste Sitzung findet am 15.6. zum Thema Geburtsmedizin statt: Im Zuge einer geplanten Vereinsgründung der Gesellschaft würden wir uns über ein zahlreiches Erscheinen der Mitglieder freuen.


 

Besucher: 737268
Letzte Änderung: 24.05.2022



Impressum | Datenschutzerklärung