Ehrenmitglieder | Stand: Juni 2019

Die 1844 gegründete Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie (GGGB) ist die älteste wissenschaftliche gynäkologische Gesellschaften in Deutschland und hat ihren Sitz im Kaiserin-Friedrich-Haus in Berlin-Mitte. Die Gesellschaft stellt derzeit eine Vereinigung von Personen dar, die an der Gynäkologie und Geburtshilfe und ihren Grenzgebieten wissenschaftlich und klinisch interessiert sind. Aktives Mitglied der Gesellschaft kann jede Ärztin und jeder Arzt werden. Zu den ordentlichen und ausserordentlichen Mitgliedern unserer Gesellschaft zählten immer die wissenschaftlich führenden und einflussreichsten Frauenärzte ihrer Zeit. Die Gesellschaft führt regelmässig wissenschaftliche Veranstaltungen zur Förderung der beruflichen Fort- und Weiterbildung durch und fördert aktiv die kollegiale Zusammenarbeit.

Immerwährende Mitgliedschaft

Mitglieder der Gesellschaft konnten vor dem II. Weltkrieg durch Einlage eines namhaften finanziellen Beitrages in das Vermögen der GGGB den Rang eines "immerwährenden Mitgliedes" verliehen bekommen. Derzeit sind zwei immerwährende Mitglieder bekannt: Heinrich Strassmann und Max Jaquet (Ehrenmitglied)

Ehrenmitgliedschaft und Ehrenvorsitzende

Die GGGB ernennt seit ihrer Gründung im Jahre 1844 Persönlichkeiten, die sich besonders um das Fach oder die Gesellschaft verdient gemacht haben, zu Ehrenmitgliedern oder Ehrenvorsitzenden.

Aktuelle Ehrenmitglieder

Prof. Joachim W. Dudenhausen

Prof. Wolfgang Fischer

Prof. Jürgen Hammerstein

Prof. Heribert Kentenich

Prof. Werner Lichtenegger

Prof. Erich Saling

Prof. Günter Stock

Prof. Hans Karl Weitzel

Prof. Harald zur Hausen

Frau Prof. Liselotte Mettler

Prof. Rainer Bollmann


Folgende Persönlichkeiten (in alphabetischer Reihenfolge) wurden bisher in der Geschichte unserer Gesellschaft (1844-2013) mit dieser hohen und seltenen Auszeichnung geehrt:

Name Lebensort Jahr/Quelle/Bemerkungen
Ahlfeld, F.MarburgSitzung vom 11.04.1924
Bergmann, E. vonBerlinSitzung vom 9. November 1906
(zum 70. Geburtstag)
Bollmann, RainerBerlinMai 2019
Boschann, H. W.Berlin/Garmisch-Partenkirchen24.04.1985 (Urkunde)
BrandtChristianaSitzung 11.04.1924
BudinParis22. April 1904
Busch, D. W. H.Berlin17. Januar 1905
Chrobak, R.Wien9. Mai 1894
Czerny, V.Heidelberg9. Mai 1894
Dieffenbach, J. F.Berlin28. April 1846
Döderlein, A.München27.Mai 1927 (Stoeckel in Z Gebh Gyn)
Dohrn, A.Königsberg9. Mai 1894
Doran, AlbanLondon22. April 1904
Dubois, P.Paris24. Januar 1854
Dudenhausen, J. W.Berlin31. März 2010 (Urkunde)
Emmet, Thomas AddisNew York9. Mai 1894
EngströmHelsingfors22. April 1904
Fasbender, H.Berlin1911, GGGB, Verhandlungen
Fehling, HHalle/Strassburg/StuttgartSitzung vom 11.04.1924
Fischer, W.Berlin5/2007 (Urkunde)
FlaischlenBerlinSitzung v.25.04.1930/09.05.1930/
23.05.1930/Stoeckel, 1935
ForsnerStockholmSitzung vom 11.04.1924
Frangenheim, H.KonstanzHammerstein, 1994
Freund, W. A.Berlin1911, GGGB, Verhandlungen
Fritsch, H.Bonn9. Mai 1894
GallwezMalagaSitzung vom 11.04.1924
Gusserow, A.BerlinEhrenpräsident der GGGB, 13.04.1894
Halban, JWienSitzung vom 11.04.1924
Hammacher, K.Tübingen/SteinfurtHammerstein, 1994
Hammerstein, J.Berlin5/2007 (Urkunde)
Hart, BerryEdinburg22. April 1904
Hauk, G. Ch. Ph.Berlin17. Januar 1905
Hegar, A.Freiburg9. Mai 1894
Hoffbauer, H.BerlinVorstands-Ordner,s. auch GebFra
Hofmeier, MaxWürzburg22. April 1904
Hörmann, G.Berlin24. April 1985
Igel, HansBerlin12.05.1994 (Urkunde)
Jaquet, M.Groß-LichterfeldeSitzung vom 27.04.1906
(anlässlich des 70. Geburtstages)
JosephsonStockholmSitzung vom 11.04.1924
Kelly, H.Baltimore22. April 1904
Kentenich, H.Berlin20. April 2016
KermaunerWienSitzung vom 11.04.1924
Kluge, C. A. F.Berlin17. Januar 1905
Körte sen.BerlinZitiert nach Sitzung vom 23.10.1891
Kraatz, H.Berlin1977, Autobiografie
Kristeller, S.Berlin1900, 12.01.1900,
Zbl. Gynäkol. XXIV (1900) S. 233
KüstnerBreslauSitzung vom 11.04.1924
Langenbeck, B. vonBerlin24. Januar 1860
Lax, H.BerlinSchagen-Nachruf, Vorstands-Ordner
LennanderUpsala22. April 1904
Lichtenegger, W.Berlin31. März 2010 (Urkunde)
Litzmann, C.C.T.KielSitzung vom 23.11.1888
LourosAthenSitzung vom 11.04.1924
LübkeBerlin12. Mai 1994
MarchandLeipzig22. April 1904
Martin, A.Berlin/Greifswald22. April 1904
MartiusBerlinHammerstein, 1994
Mettler, Liselotte HamburgMai 2019
Meyer, LeopoldKopenhagen22. April 1904
MoyrerAmsterdamSitzung vom 11.04.1924
Naegele, F. C. sen.Heidelberg27. Januar 1846
Olshausen, R. vonBerlinEhrenpräsident der GGGB, 13.04.1894
Orth, J.Grunewald18. März 1905
OteroGranadaSitzung vom 11.04.1924
Ott, D. vonPetersburg22. April 1904
Parvin, TheophilusPhiladelphia9. Mai 1894
PasqualiRom9. Mai 1894
Peham, H. v.Wiens. Sitzung GGGB v. 11.04.1924
PockrandtBerlin-Buch?
PorroMailand9. Mai 1894
PozziParis9. Mai 1894
Priestley, W. (Sir)London9. Mai 1894
Pschyrembel, W.BerlinVorstands-Ordner
RekasensMadridSitzung vom 11.04.1924
Ritgen, F. A. M. F. vonGiessen8. Juni 1858
Ruge, CarlBerlin1918; Strassmann am 8.12.1922
Ruge, L.Berlin1911, GGGB, Verhandlungen
Ruge, PaulBerlin24.11.1922/08.12.1922
Saling, E.BerlinHammerstein, 1994
Schultze, B.S.Jena9. Mai 1894
Simpson, A. R.Edinburg9. Mai 1894
Simpson, J. J.Edinburg28. Januar 1868
StadtfeldKopenhagen9. Mai 1894
Stock, G.Berlin31. März 2010 (Urkunde)
Stoeckel, W.Berlin1942 , Ehrenpräsident der GGGB (70.Geburtstag)
Thomas, GaillardNew York9. Mai 1894
ValeraradioMadridSitzung vom 11.04.1924
Veit, J.Halle22. April 1904
Virchow, R.Berlin2. Februar 1905
von KrassowskiPetersburg9. Mai 1894
von SlawjanskyPetersburg9. Mai 1894
Waldeyer, W. vonBerlin1911, GGGB, Verhandlungen
WegeliusHelsingforsSitzung vom 11.04.1924
Wegscheider, G.BerlinSitzung vom 23.11.1888
Weitzel, H. K.Berlin12.09.2007 (Urkunde)
Wells, Th. Sp.London28. Januar 1868
WilliamsLondon9. Mai 1894
Winckel, F. vonMünchen9. Mai 1894
Winter, G.Königsberg22. April 1904
WyderSchweizSitzung vom 11.04.1924
Zur Hausen, H.Heidelberg31. März 2010 (Urkunde)
Zweifel, P.Leipzig22. April 1904
Besucher: 480551
Letzte Änderung: 28.10.2019



Impressum | Datenschutzerklärung