Übergeordnet: GGGB-Archiv | Stand: Oktober 2017

19.04.2010 | Die GGGB gratuliert Ehrenmitglied Professor Jürgen Hammerstein |

Unser Ehrenmitglied Professor Jürgen Hammerstein feierte am 19. April 2010 seinen 85. Geburtstag - die GGGB gratuliert dem Jubilar





Unser Ehrenmitglied Dr. Jürgen Hammerstein, Universitäts-Professor i. R. und emeritierter Geschäftsführer der Kaiserin-Friedrich-Stiftung für das ärztliche Fortbildungswesen feierte am gestrigen 19. April seinen 85. Geburtstag. Aufgewachsen in Berlin absolvierte er 1943 das Abitur am Humanistischen Gymnasium in Friedenau. Danach ging es fast sofort zur Wehrmacht, in der Hammerstein von 1943 an diente. Erst 1946 kam er aus der Kriegsgefangenschaft zurück. Von 1946-1951 studierte er dann in München, Köln, an der Berliner Humboldt-Universität, in Heidelberg und an der Freien Universität Berlin. 1952 erhielt er die Approbation und wurde an der Universität Heidelberg promoviert. Von 1952-1952 ?diente? Hammerstein als Pflichtassistent im Klinikum Westend der FU Berlin. Zu seinen heute noch bekannten Lehrern an der FU Berlin gehörte der physiologische Chemiker Prof. E. Schütte (1953-1955) sowie die Frauenärzte Prof. F. v. Mikulicz-Radecki und Prof. H. Lax, unter deren Direktoraten Jürgen Hammerstein seine Facharztausbildung absolvierte (1962), sich habilitierte (1960) und 1963 für 10 Monate an das Endocrine Laboratory, Department of Biochemistry Jackson Memorial Hospital, University of Miami, ins schöne Florida ging. Zurück in Berlin erwartete ihn harte Arbeit und eine erfreuliche Karriere:

1964 Leiter der Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie und beamteter Privat-Dozent

1965 Wissenschaftlicher Rat

1966 Ernennung zum außerplanmässigen Professor

1969-1990 Leiter der Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie, Sterilität und Familienplanung am Klinikum Steglitz der FU Berlin

1972-1979 Director of the WHO Collaborating Centre for Clinical Research in Human Reproduction im Klinikum Steglitz

Die Aktivitäten unseres Jubilars ließen sich weiter fortschreiben. Bereits 1998 wurden ihm Ehrenprofessuren der Jinan-Universität Guangzhou und der Tongji-Universität Universität Wuhan in der VR China verleihen. Hervorzuheben sind aber in jedem Fall seine hochverdienten Auszeichnungen mit der Laqeur-Medaille (1975), mit der Ernst-vor-Bergmann-Plakette (1993), mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse (1996), mit der Paracelsus-Medaille der deutschen Ärzteschaft (2005) und mit der Ernennung zum Ehrenmitglied unserer Gesellschaft, der er als Vorsitzender (1991-1994) nach Jahren der Teilung in Berlin Stimme und Gewicht gab.

Im Namen des Vorstandes und der Mitglieder der GGGB gratuliere ich ganz herzlich und wünsche Professor Jürgen Hammerstein und seiner ganzen Familie alles erdenklich Gute und natürlich weiterhin viele interessante Stunden im Kreise seiner Gesellschaft.

Andreas D. Ebert

Vorsitzender



   Zurück zum übergeordneten Link

Besucher: 319208
Letzte Änderung: 23.10.2017


Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie in Berlin
Developed by HÜBNER-MC IT-SERVICES ©